RAD Studio XE7

Mit RAD Studio XE7 können native Anwendungen für Windows, Mac OS, Android und iOS entwickelt werden.

Wir nutzen RAD Studio XE7 derzeit hautpsächlich für die Entwicklung won Windows-Anwendungen, da wir hier auf eine Erfahrung von fast 20 Jahren zurückgreifen können. Und auf Basis einiger herausragender Komponenten entwickeln wir seit Jahren hocheffizente und individuelle Windows-Software.

Im Bereich Android und iOS werden wir zukünftig auch auf RAD Studio setzen, da uns durch die FireMonkey-Technologie die Möglichkeit gegeben ist, sowohl neue Betriebssysteme zu unterstützen, aber auch auf bestehende Funktionen und Ressourcen zugreifen zu können.

Die Vorteile von RAD Studio XE7 sind:
native 32-bit und 64-bit-Anwendungen
Erfahrung von fast 20 Jahren in der Entwicklung von Objekt-Pascal-Anwendungen
native Unterstützung der Datenbanksysteme  MySQL, PostgreSQL, SQLite, Nexus DB und Oracle durch Einsatz der Datenbankkomponente UNIDAC der Firma DevArt. Natürlich werden auch weitere Datenbanksysteme unterstützt, jedoch nicht nativ.
neue App-Tethering-Methode, mit welcher Anwendungen für Wifi- und Bluetooth-Endgeräte entwickelt werden können
Fast-Report: Herausragender, einfacher und schneller Report-Generator
Wenn Sie mehr über die Entwicklungsumgebung erfahren möchten, nutzen Sie die in der Fußzeile eingeblendeten Links!

insideworks
Entwicklung