Seit einigen Wochen testen wir ausgiebig und intensiv die E-Mail-Software eM Client, denn das bisher im Einsatz befindliche E-Mail-Programm hat uns mehr als einmal geärgert und deshalb suchen wir schon lange nach einer Alternative.

eM Client hatten wir vor 2 Jahren schon getestet, doch damals war es - unserer Meinung nach - noch nicht ausgereift.

Nun haben wir einen erneuten Blick auf die Software geworfen und sind alles in allem sehr angetan.

Eine echte Alternative zu dem Platzhirschen.

Positiv überrascht waren wir von der Anbindung der Kalender und Kontakte mittels fruxx und caldav, bzw. carddav
16
Mai
2015

eM Client - Die Windows-E-Mail-Alternative

erstellt am 16. Mai 2015, Uwe Branka
 
Durch die caldav/carddav-Anbindung besteht die Möglichkeit der zentralen Verwaltung von Kalender- und Adressdaten, welche dann auch auf den mobilen Endgeräte (Smartphone, Tablet oder Notebook) zur Verfügung stehen. Und das in beide (bidirektionale) Richtungen. D.h. Änderungen sind auf allen Geräten möglich.
Die Highlights:
Caldav- und Carddav-Anbindung
Superschnelle Suche - auch über alle mehrere Konten
Suchen auch in Texten
Suche mit Regeln verknüpfen
Sehr gute Übersichtlichkeit
volle Unterstützung von Google Apps und Exchange
Import aus Microsoft Outlook, Outlook Express, Windows Mail, Windows Live Mail, Thunderbird, The Bat und weiteren...
Sidebar mit Kontaktdetails, z.B. Übersicht der letzten E-Mails oder Kontaktdaten, Verlauf der Anhänge, und mehr...
Es unterstützt alle E-Mail-Technologien. (POP3, SMTP, IMAP, EWS, AirSync)
und noch vieles mehr....